Infoveranstaltung ?WHY BORDERS 13.10.21 19 Uhr – Almsstraße 15 Hildesheim

Arah Hampay wird über seinen Weg von Moria nach Deutschland berichten und auf die Situation für Geflüchtete in Griechenlan und Deutschland eingehen.

Arash Hampay ist ein Fotograf und Menschenrechtsaktivist aus dem Iran. Mit seiner Arbeit möchte er das Bewusstsein für die Ungerechtigkeiten schärfen; die durch Grenzen entstehen. Seine Bilder zeigen die Situation von Menschen an den europäischen Grenzen und in den zahlreichen Lagern in Griechenland; Orte, an denen er selbst gelebt hat.
Als „Refugee“ lebete er ein Jahr in Moria und achtzehn Monate auf Lesbos. In Athen leitete er Obdachlosenhilfe und eröffnete ein Gemeinschaftszentrum für Geflüchtete und Obdachlose.

Die Veranstaltung wird auf Englisch sein.