Kundgebung: Safe-Abortion-Day „Abtreibungen legalisieren! Mein Körper gehört mir!!“ 28.09.21 19 Uhr Angoulêmeplatz Hildesheim

Kundgebung: Safe-Abortion-Day „Abtreibungen legalisieren! Mein Körper gehört mir!!“ 28.09.21 19 Uhr Angoulêmeplatz Hildesheim

Seit 150 Jahren sind Schwangerschaftsabbrüche nach Paragraph 218 eine Straftat! Seit 150 Jahren wird gebärfähigen Personen das Recht auf Selbstbestimmung und Gesundheitsversorgung verwehrt! Denn das Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen bedeutet einen Zwang zu gebären. In der Praxis mündet die Kriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen darin, dass oft gesundheitsschädliche und riskante Versuche unternommen werden, eine ungewollte Schwangerschaft zu beenden. Unsichere Schwangerschaftsabbrüche sind noch immer eine der häufigsten Todesursachen von gebärfähigen Menschen weltweit. Für Betroffene bedeutet diese Kriminalisierung teils 250 km bis zur nächsten Praxis zu fahren, die Schwangerschaftsabbrüche durchführt. Dies machen außerdem zunehmend weniger Ärzt*innen, es darf nicht darüber informiert werden und auch die ausbleibende Lehre und Forschung sorgen dafür, dass die Durchführungen nicht nach besten medizinischen Standards praktiziert werden.

Schwangerschaftsabbrüche sind Grundversorgung! Wir fordern eine leicht verfügbare Aufklärung für jede*n über reproduktive Rechte und Informationen zur sexuellen Gesundheit – und zwar wohnortnah!- , den Zugang zu Verhütungsmitteln, die Kostenübernahme von Schwangerschaftsabbrüchen durch die gesetzliche Krankenkasse und die Streichung der Paragraphen 218 und 219a StGB. Schwangerschaftsabbrüche müssen dabei unter nicht-diskriminierenden Bedingungen durchgeführt werden können! Die Abschaffung der Paragraphen 218 und 219 a ist Basis dafür, dass Schwangerschaftsabbrüche unter sicheren Bedingungen durchgeführt werden können, zugänglicher sind und über Schwangerschaften aufgeklärte und selbstbestimmte Entscheidungen getroffen werden können.
Kommt am Dienstag, den 28.09. um 19:00 zum Angoulêmeplatz zur Safe-Abortion-Day-Kundgebung, die unter dem Motto „Abtreibungen legalisieren! Mein Körper gehört mir!!“ stattfindet.